Brigitte Moshammer-Peter aktuelles

Paare in Bewegung IV vom 09.-10.10.2020

Unter dem Motto „Paare und Dynamik“

Beziehungsphasen teilen die Fortentwicklung einer Paarbeziehung ein. Eine Paarbeziehung fällt nicht vom Himmel und ist nicht für immer gleich. Eine Paarbeziehung bedeutet vielmehr Dynamik, Entwicklung und Veränderung.
Beziehungsphasen sind nicht immer zeitgleich. Ein Partner mag hier stehen, die Partnerin aber noch dort, oder umgekehrt. Das wiederum führt unter Umständen zu Konflikten: Ich bin hier und will Dieses. Du bist dort und möchtest Jenes. Während ich Nähe und Zuwendung brauche, verliebt bin und nur die Partnerin will, ist sie vielleicht schon weiter. Sie sehnt sich bereits nach mehr Freiräumen und Abgrenzung. Liebt sie mich jetzt weniger oder nicht mehr? Ist das das Ende der Paarbeziehung? War es das?
Gefordert werden heute von Partnern Flexibilität und Kreativität im Entwickeln der eigenen Lebensentwürfe sowie einer laufenden und offenen Kommunikation zwischen den Partnern. Diese hohen Ziele mit der teilweisen geringen Erfahrung damit, wie sie erreicht werden können, haben Konsequenzen für die Paarbeziehung.

http://paartagung.at/

Liebesträume und Beziehungsalltag